Strapazierfähige Naturdesignböden

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist Freitag, der 18. März. Mit dem heutigen sechsten Beitrag aus der neuen Reihe „Nachhaltiges und gesundes Wohnen“ möchte ich diese Reihe abschließen. In diesem neuen Beitrag geht es noch einmal um den Wunsch nach nachhaltigem, gesunden Wohnen und einer möglichst naturnahen und nachhaltigen Einrichtung. Immerhin verbringen wir einen Großteil unseres Lebens zu Hause in geschlossenen Räumen. Umso wichtiger, dass der Fussboden und die Einrichtung zu 100% wohngesund ist. Heute möchte ich der Frage nachgehen, ob ein Designboden wohngesund sein kann und inwiefern solch ein Boden nachhaltig ist.

 

In meinem Beitrag „BIOBÖDEN – ALLES SCHWINDEL?“ bin ich vor zwei Jahren schon einmal auf dieses Thema eingegangen. Damal zeigte sich, nicht überall wo Bio, Öko etc. drauf steht ist auch das drin, was man sich davon verspricht. Es gab Licht, aber auch viel Schatten. Wie sieht es heute aus? Schneiden die modernen Naturdesignböden besser ab? Was bringt die Zukunft – wie wollen wir leben und wohnen? Darüber erfahren Sie mehr in diesem Beitrag.

 

Es wurde viel geforscht und getestet, um neue nachhaltige und ressourcenschonende Produkte zu entwickeln.Aber auch Qualität, Robustheit und Pflegeleichtigkeit spielen trotz gesteigertem Umweltbewusstsein eine tragende Rolle. Die Lösung scheint gefunden und trägt den viel versprechenden Namen Xplora. Xplora steht für eine Reihe von einzigartigen Naturdesignböden. Die Böden sind CO2-neutral, frei von PVC und Weichmachern und aus nachhaltigen, natürlichen Rohstoffen hergestellt.

 

Dank technologischer Neuerungen hält die robuste Microscratch-Protect-Oberfläche von den Naturdesignböden Kratzern und Beanspruchungen im Alltag ausgezeichnet stand. Xplora ist thermisch stabil, lichtecht und dank der innovativen Trägerplatte sogar wasserbeständig.

Xplora – der Entdeckerboden

Der völlig durchweichte Vierbeiner, der es sich direkt nach dem verregneten Herbstspaziergang auf dem Boden gemütlich macht und im Nu in einem kleinen schmutzigen See liegt. Die Kinder, die nach ihrer Entdeckungsreise durch den Garten mit schlammigen Schuhen durch das Wohnzimmer stürmen. Oder die Freundin, die mal wieder das volle Rotweinglas auf dem Tisch übersehen hat und es umschmeißt. Verzeihen Sie es Ihnen, denn auch Xplora verzeiht diese Beanspruchungen. Genießen Sie diese Momente des Alltags und machen sich keine Sorgen über verbleibende Schäden an Ihrem Boden. Die spezielle Bearbeitung der organischen Bestandteile machen den Boden extrem widerstandsfähig gegen Schmutz, Kratzer und Flüssigkeiten. Xplora meistert „fast alle“ Anforderungen und Missgeschicke des Alltags.

 

Materialeigenschaften
Xplora ist ein CO2 neutrales Holzwerkstoffprodukt, die Trägerplatte zu 100 % organisch und die robuste Microscratch-Oberfläche bietet allen Anforderungen des Alltags die Stirn. Durch den 100 h+ Oberflächenspritzwasserschutz ist Xplora auch eine perfekte Wahl für private Badezimmer. Frei von PVC- und Weichmachern sowie lichtecht und thermisch stabil – Xplora ist eine gute Wahl.

 

Aufbau
Kernstück des Naturdesignbodens Xplora ist die Trägerplatte Organic Rigid Coreboard. Aus feinsten Holzfasern, die im Produktionsverfahren komplett ummantelt und so gegen Feuchtigkeit geschützt werden, entsteht eine stabile, organische Konstruktion. Das bedruckte Dekorpapier wird dann mit der Trägerplatte und einer schützenden Edelharz-Beschichtung verschmolzen.

Dekor- & Produktvarianten Naturdesignböden Xplora

„Made in Germany“ und Zertifikate: Das Siegel „Made in Germany“ steht schon seit dem 19. Jahrhundert für Verlässlichkeit, Qualität und Vertrauen. Die Angabe auf unseren Produkten ist freiwillig und signalisiert Ihnen als Verbrauchern, dass wir ein besonderes Augenmerk auf den kompletten Herstellungsprozess unserer Produkte legen. Zudem versichern der „Blaue Engel“ und das eco-INSTITUT-Label die absolut unbedenkliche Verwendung der Böden.

NACHHALTIG
Die natürlichen und organischen Bestandteile geben Xplora die Basis, für einen echten Boden der Zukunft. Sie bestehen größtenteils aus Holz, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Für jeden Baum, der als Rohstoff genutzt wird, werden neue gepflanzt. Holzabfälle, die bei der Produktion entstehen, werden für die Energiegewinnung genutzt.

KLIMANEUTRAL
Der Einsatz des Rohstoffs Holz unter stützt eine positive CO2-Bilanz, da das klimaschädliche Gas dauerhaft im Holz gespeichert wird. Naturdesignböden Xplora sind mindestens CO2-neutral, da bei der Herstellung weniger CO2 freigesetzt wird, als der Rohstoff Holz selbst gebunden hat.

ORGANISCH
Organische, natürliche Rohstoffe geben dem Naturdesignboden Xplora die Basis für einen echten Boden der Zukunft. Der komplette Verzicht auf PVC und Weichmacher sorgt zusätzlich für das persönliche Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Die Umwelt- und Gesundheitseigenschaften von Xplora erfüllen hohe Ansprüche und sind deshalb mit dem eco-INSTITUT Label ausgezeichnet.

FEUCHTIGKEITSBESTÄNDIG
Die innovative Trägerplatte von Xplora ist feuchtebeständig und bietet einen über 100 Stunden langen Oberflächenwasser-Spritzschutz. Dadurch lässt sich der Naturdesignboden sogar in Feuchträumen verlegen. Dank der ausgezeichneten thermischen Stabilität und Lichtechtheit eignet sich der JOKA Xplora auch für Wintergärten und Räume mit bodentiefen Fenstern. Qualität „Made in Germany“, auf die man sich verlassen kann.

LANGLEBIG
Durch die spezielle Technologie meistert Xplora alle Anforderungen und Missgeschicke des Alltags. Dank der ausgesprochen robusten Microscratch-Protect-Oberfläche hält der Naturdesignboden Xplora Kratzern und Beanspruchungen des täglichen Lebens ausgezeichnet stand. Durch die hohe thermische Stabilität und Lichtechtheit kann Xplora bedenkenlos in Wintergärten und Räumen mit bodentiefen Fenstern eingesetzt werden.

VIELFÄLTIG
Das System bietet vielfältige Dekore. 16 x Holz- und 4 x Fliesenoptiken sind aktuell erhältlich. In dieser Auswahl aus 20 Dekoren findet jeder Raum, jeder Geschmack und jeder Anspruch seine individuelle Optik. Egal ob Holz- oder Steindekor – Xplora macht optisch einfach was her. Im Zusammenspiel mit Synchron-, Antik-, Matt- und Fliesen-Oberflächenstrukturen erzeugt Xplora einen authentischen Naturdesignboden, bei dem Haptik und Optik miteinander verschmelzen.

Es geht also doch – es gibt jetzt einen echten, nachhaltigen und wohngesunden Designbodenbelag. Sicher haben Sie jetzt eine Menge Fragen, die Sie beantwortet wissen möchten. Im Rahmen einer umfangreichen Fachberatung finden wir auch für Sie den perfekten Traumboden. Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen unverbindlichen Beratungstermin. Unter der Rufnummer TEL +49 (0) 89 – 60 07 98 90 erreichen Sie uns gut.

Servus und viele Grüße aus München
Ihr Niels Petersen

Diese Beiträg sind aus der Reihe „Nachhaltiges & gesundes Wohnen“ bereits erschienen.

 

Beitrag Nr. 01: Nachhaltiges & gesundes Wohnen | Erschinen am 17. Februar 2022
Beitrag Nr. 02: Naturteppiche & Recycelbare Teppichböden | Erschinen am 18. Februar 2022
Beitrag Nr. 03: Robuste Designböden | Erschinen am 25. Februar 2022
Beitrag Nr. 04: Pflegeleichte Naturholzböden | Erschinen am 4. März 2022
Beitrag Nr. 05: Nachhaltige Laminatböden | Erschinen am 11. März 2022
Beitrag Nr. 06: Strapazierfähige Naturdesignböden | Erschinen am 18. März 2022

 

Mit freundlicher Unterstützung von joka.de JOKA ist eine Marke der W. & L. Jordan GmbH