Keine Angst vor Kratzern im Parkett

Ein neuer Beitrag aus dem Bereich „Eine gute Frage“

 

Heute erreichte mich folgende Frage einer verzweifelten Kundin.
Frage: „Servus Herr Petersen, heute habe ich beim Putzen Kratzer in unserem schönen, geölten Eichen-Parkett entdeckt. Mir ist natürlich die Hutschnur hochgegangen. Woher die Kratzer gekommen sind weiss ich nicht. Natürlich war es auch wieder niemand aus meiner Familie. 😉 Jetzt ist das Problem wie ich diese Kratzer im Parkett beseitigen kann? Muss man den Bereich komplett abschleifen und dann versiegeln oder wie wird so etwas behandelt?“

 

Antwort:
Keine Panik! So etwas kann immer mal wieder vorkommen und ist bei Weitem nicht so tragisch wie Sie vermuten.

 

Normale Gebrauchsspuren und kleine Kratzer auf dem Parkett lassen sich ja nie ganz vermeiden. In der Regel können Sie diese bei geöltem Parkett, wie in Ihrem Fall, einfach selbst weg polieren. Die passenden Produkte für Ihren Parkettboden sende ich Ihnen gerne zu.

 

Dazu wird das Öl auf einen weichen, fusselfreien Lappen aufgetragen und damit die beschädigte Fläche abgerieben, bis die Kratzer nicht mehr zu sehen sind. Funktioniert super bei geölten Parkett, manchmal auch bei lackiertem Parkett, Korkböden und manchmal sogar bei Laminat.

 

Hilft das nicht, weil die Kratzer zu tief sind, können wir diese mit einem speziellen Hartwachs auffüllen. Das sollten Laien ohne großen Erfahrungsschatz allerdings lieber uns Profis überlassen. Nur wenn die Kratzer extrem und großflächig sind, würde man das Parkett erneut abschleifen und dann neu versiegeln.

 

Vorsicht mit allgemeinen Holz-Pflegemitteln aus dem Handel

Diese passen oft nicht zu Ihrem Parkett zu Hause. Silikonöle oder Polituren mit Mineralöl-Bestandteilen können Ihren Parkettboden sogar richtig schädigen! Besser Sie verwenden ausschließlich jene Pflegeprodukte, die der Parketthersteller empfiehlt.

 

 

Ihre Frage

an Parkettlegemeister Niels Petersen

 

Sie haben auch eine Frage, die hier in den Bereich „Eine gute Frage“ gehört? Dann schreiben Sie mir Ihre Frage. Füllen Sie das Formular aus, um die Nachricht direkt an den Parkettlegemeister Niels Petersen zu senden. Beschreiben Sie das Problem bitte möglichst genau. Ich gehe an jede Nachricht individuell heran. Deswegen bitte ich um etwas Geduld, bis die ausführliche Antwort hier veröffentlicht wird. Sie können (müssen aber nicht) Ihre eMailadresse oder Ihre Telefonnummer angeben, wenn Sie schnell eine persönliche Rückmeldung von mir wünschen.

Ihre Frage

Ihre E-Mail-Adresse (wenn Sie eine persönliche Antwort wünschen)

Ihre Telefonnummer (wenn Sie einen Rückruf wünschen)

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung (Datenschutz) zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.