8 Fragen an den Immobilienmakler Holger Föst von Perfectus Immobilien aus München

Neue Serie: Interview-Reihe

„Menschen, Kooperationspartner & Unternehmen“

 

Liebe Leserinnen und Leser des Ästhetikboden Blogs,
heute möchte ich Ihnen von einem meiner Kooperationspartner berichten, dem Unternehmen von Holger Föst, Perfectus Immobilien aus München. Es soll der Anfang einer ganzen Interview-Reihe werden, in der ich Ihnen Menschen vorstellen möchte, mit denen wir beim Ästhetikboden Team zusammenarbeiten. Erfahren Sie „Was machen Immobilienmakler eigentlich?“. Als Immobilien Profi weiß Holger Föst genau, wie man Häuser oder Wohnungen zum Bestpreis verkauft oder vermietet. Wenn der erste Eindruck der Immobilie stimmt und alles in einem guten Zustand ist, springt am Ende ein höherer Verkaufserlös für Sie heraus. Lesen dazu Sie in diesem Beitrag, wie Sie Ihr Haus oder Wohnung optimal für den Verkauf vorbereiten und wie wichtig der Fussboden für den Immobilienverkauf sein kann.

 

Wie es zur Zusammenarbeit mit Holger Föst kam
Holger Föst kam damals zu mir durch eine Empfehlung eines Bekannten. Er wünschte sich einen neuen Parkettboden für seine Wohnung. Schon beim ersten Beratungsgespräch merkte ich, dass unsere Werte, unsere Passion, unsere Denke, unsere Ziele und Visionen, die ja die Grundlage für unser Handeln sind, gut zueinander passen. Wir legen beide größten Wert auf Ästhetik, Design, Qualität, Nachhaltigkeit und ein hohes Maß an persönlichem Engagement; kurz die so genannte Chemie stimmt einfach.

 

Kein Wunder also, dass wir uns schnell einig wurden und ich noch heute gerne an diese Baustelle zurück denke. Holger Föst, der beruflich schon mit vielen anderen Handwerkern zutun hatte, war so begeistert von der hohen Qualität meiner Arbeit, dass ich wenig später dazu beauftragt wurde auch seine alte Terrasse mit wunderbaren Echtholz-Schiffsbohlen neu zu gestalten. Aus diesen beiden Aufträgen entstand eine bis heute bestehende Freundschaft und eine berufliche Zusammenarbeit. Das Ästhetikboden Team erneuert und repariert in seinem Auftrag immer wieder Schäden an Bodenbelägen, schleift, frischt alte Parkettböden auf oder verlegt neue Parkettböden zur Wertsteigerung der Immobilie. (siehe dazu auch „So steigen Sie den Wert Ihrer Immobilie“ 27.10.2020)

 

Herr Föst, stellen Sie sich doch bitte kurz vor
Ich bin seit über 15 Jahren im Bereich Vermietung und Immobilien Investment tätig und Inhaber des Maklerunternehmens Perfectus Immobilien in München. Wir sind Ansprechpartner für den Verkauf von Immobilien, die Vermietung oder auch die Immobiliensuche und Immobilienverrentung. Dabei bieten wir neben der professionellen Vermarktung ein Rundumpaket an: kostenlose Wertermittlung, kompetente Beratung, perfektes Home Staging sowie modernste Vertriebswege wie Facebook, Instagram und Co.

 

Was machen Immobilienmakler eigentlich?
Als Makler haben wir viele Aufgaben. Eine der Wichtigsten ist dabei, immer genau über den Markt Bescheid zu wissen. Was ist aktuell gefragt, wie entwickeln sich die Werte der Immobilien in den jeweiligen Lagen und so weiter. Dazu beraten wir unsere Kunden umfassend, erstellen Wertermittlungen, informieren zu vertraglichen Aspekten und zu rechtlichen Vorschriften. Darüber hinaus übernehmen wir alle Aufgaben rund um die Vermarktung, den Verkauf oder die Vermietung.

 

Was heißt alle Aufgaben?
Als Immobilienmakler wissen wir immer genau, was am Markt aktuell gesucht wird. Wir übernehmen für unsere Kunden die Beschaffung aller wichtigen Unterlagen, ermitteln den bestmöglichen Preis einer Immobilie, sorgen für ein perfektes Home Staging und erstellen ein individuelles Vermarktungskonzept. Dazu zählt natürlich auch die professionelle Gestaltung des Exposés mit professionellen Fotos und die individuelle Darstellung auf den diversen Internet Portalen für eine maximale Anzahl an Kaufinteressenten.

 

Braucht man zwingend einen Immobilienmakler?
Ein guter Makler ist für die meisten Immobilienverkäufer absolut notwendig. Schließlich geht es beim Immobilienverkauf in der Regel um den größten Vermögenswert der Kunden. Deshalb ist hier die Unterstützung eines Experten unbedingt anzuraten. Ein guter Makler bietet Sicherheit und den maximalen Verkaufserfolg.

 

Was bedeutet Home Staging?
Home Staging ist englisch und bedeutet frei übersetzt das Zuhause als Bühne. Es ist eine Art Marketing für Wohnungen und ganze Immobilien. Ähnlich wie auf einer Bühne präsentieren wir die Immobilie in ihrer schönsten Form. Dazu nutzen wir gezielt Möbel, Farbe, Licht, Wand- und eben ganz wichtig auch die Fußbodengestaltung.

 

Wie wichtig ist der Fußboden?
Aus meiner Erfahrung weiss ich, dass viele Immobilienkäufer besonders in München nach einer gehobenen Ausstattung suchen. Besonders gesucht und geschätzt ist dabei ein hochwertiger Parkettboden. Hinzu kommt, wenn ein Immobilie mit einem guten Parkettboden ausgestattet ist, steigert dies die Bereitschaft der Käufer, einen guten Preis zu zahlen. Wichtig ist aber, dass der Parkettboden in einem einwandfreien Zustand ist. Daher lassen wir oft vor den Besichtigungsterminen die Parkettböden von den Ästhetikboden Profis überarbeiten und neu versiegeln.

 

Wie sollte man seine Immobilie vorbereiten?
Der erste Eindruck ist beim Verkauf oft entscheidend. Gehen Sie selbst einmal durch alle Räume und achten Sie dabei darauf, ob alles funktioniert und was evtl. Optimiert werden kann. Machen Sie sich eine Liste der Dinge die repariert oder nachgebessert werden müssten. Es muss nicht alles neu sein! Aber alles sollte funktionieren und in einem guten Zustand sein. Es sind vor Allem die kleinen Dinge, wie zum Beispiel eine defekte Türklinke, ein schief laufender Rolladen, eine abgenutzte Tapete oder ein stumpfer, verkratzter Parkettboden, die zu unnötigen Preisdiskussionen mit den Käufern führen. Deshalb empfehlen wir die paar Dinge in Ordnung zu bringen, bevor die Vermarktung der Immobilie beginnt. Aus Erfahrung sollten Sie besonders auf diese Punkte achten:

 

a) Dichtungen an den Wasserhähne, Waschbecken, Toilettenspülungen, Duschkabinen und Fenstern prüfen u. ggf. ersetzen
b) Zustand der Wände prüfen u. falls notwendig neu streichen
c) Löcher in den Wänden von Nägeln oder Dübeln verschließen
d) Alte, nicht mehr zeitgemäße oder sehr individuelle Tapeten durch neutrale Tapeten ersetzten
e) Kaputte Leuchtmittel ersetzen
f) Gut lüften, unangenehme Gerüche beseitigen
g) Küchen-Arbeitsplatte prüfen u. ggf. ersetzen

z) Bei größeren Investition besser vorher den Immobilienmakler fragen, ob sich die Investition lohnt.

 

Für die Kunden von Perfectus Immobilien bieten wir diese Optimierung als Dienstleistung an. Dazu haben wir ein Netzwerk an qualifizierten Handwerkern und Dienstleistern, wie zum Beispiel die Firma Ästhetikboden Petersen, mit denen wir gerne zusammenarbeiten.

 

Herr Föst, danke für Ihre Zeit und die vielen Informationen. Falls jemand spezielle Fragen hat, die er beantwortet wissen möchte, wie kann er Sie erreichen?
Sie finden Perfectus Immobilien in der Deroystr. 19 in 80335 München. Telefonisch erreichen Sie uns unter 089 – 306 47 833 oder per eMail unter info@perfectus.de. Weitere wichtige Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.perfectus.de

 

Servus und Viele Grüße aus München
Ihr Niels Petersen