10 Fragen an Bianca Menzel
von HYLA Raumluftfiltern aus München

WERBUNG

Neue Serie: Interview-Reihe

„Menschen, Kooperationspartner & Unternehmen“

 

Liebe Leserinnen und Leser des Ästhetikboden Blogs,
vor ein paar Monaten habe ich die neue Serie „Menschen, Kooperationspartner & Unternehmen“ gestartet. In dieser Interview-Reihe stelle ich Ihnen Menschen, Kooperationspartner oder Unternehmen vor, mit den ich zusammenarbeite oder die mich inspiriert oder beeindruckt haben. Heute möchte ich Ihnen Bianca Menzel und Ihre Hyla Luftreinigungsgeräte vorstellen. Lesen Sie in dieser Episode alles was Sie über Luft-und Raumreinigungssysteme wissen sollten. Erfahren Sie, warum einfaches Lüften oft nicht ausreicht und warum gerade ein modernes Luft-und Raumreinigungssystem eine Investition in Ihre Gesundheit ist.

 

Hallo und guten Tag Frau Menzel, stellen Sie sich doch bitte einmal kurz vor.
Seit vielen Jahren beschäftige ich mit dem Thema präventive Gesundheit, Wasser und Luft. Als Atemtherapeutin erlebe ich immer wieder Menschen, die zu mir kommen mit Problemen, die meist im Zusammenhang mit dem Atem stehen. Als Unternehmerin habe ich die Implementierung des HYLAS in meiner Firma vor einigen Jahren als grossen Gewinn empfunden für eine saubere Luft und damit für einen einen klaren Geist und tägliches Wohlbefinden während man gemeinsam arbeitet. Daraus entstand die Idee, den HYLA stärker in die Welt zu tragen und vielen Menschen anzubieten.

 

Was sind Luftreinigungssysteme und was bewirkten sie?
Luftreinigungssysteme sind Geräte, die in der Lage sind, die meist hochbelastete Innenraumluft von Staub, Feinstaubpartikel, Bakterien, Viren etc zu befreien. Die WHO konstatiert, dass die grösste Gefahr für die Gesundheit der Menschen in ihren eigenen vier Wänden besteht. Demenz, Schlaganfall, Diabetes, Herzkreislauf- Krankheiten werden dem Feinstaub zugeschrieben. Saubere Innenraumluft ist ein ausserordentlich wichtiger Aspekt für die Gesundheit, genauer gesagt ist saubere Raumluft mit Atemluft gleichzusetzen. Der HYLA bietet sogar ein Luftreinigungssystem, welches mobil ist und gleichzeitig als Raumreinigung genutzt werden kann. Eine grosse Zeitersparnis!

 

Warum reicht einfaches Lüften nicht?
Das Öffnen der Fenster und Türen hat in der Regel kaum einen Effekt. Optimaler ist eine Querlüftung; das bedeutet, dass zwei gegenüberliegende Fenster oder Türen geöffnet werden müssen. Daraus ergibt sich ein sogenannter Verdünnungseffekt. Die belastete Innenraumluft wird mit wenig belasteter Aussenluft verdünnt. Das Ergebnis ist aber leider nur von kurzer Dauer. Wenn Fenster und Türen wieder geschlossen werden, steigt der Feinstaubpegel wieder stetig an. Insbesondere das Einsetzen von herkömmlichen Staubsaugern lässt die Luft, die hinten rauskommt und bereits mehrmals feingefiltert wurde, als äusserst unangenehm wahrnehmen. Zu diesem Zeitpunkt hat man die Schadstoffe, wie Milbenkot, Schimmel, Amoniakgifte etc. bereits eingeatmet. Vergleichbar ist es mit einem unfreiwilligen Rauchen.

 

Was ist an dem Hyla Luft- und Raumreinigungssystem neu und inwiefern unterscheidet es sich von anderen Luftreinigern?
Hyla ist ein mobiles Luft-und Raumreinigungssystem. Der HYLA kann als Luftreiniger verwendet werden und gleichzeitig ist er in der Lage nahezu alle Oberflächen wie alle Arten von Parkett, Teppichen, Glattböden etc. mühelos und effektiv tiefen zu reinigen.

 

Wie oft muss man den Filter wechseln?
Der HYLA besitzt keine Filter! Der HYLA arbeitet im Gegensatz zu normalen Luft- und Raumreinigunssystemen ausschließlich mit Wasser. Einfaches Leitungswasser ist das Filtermedium. Das ist ökologisch und nachhaltig. Das schmutzige Wasser wird einfach am Abend entsorgt, der Behälter kurz mit warmen Wasser gereinigt, Fertig! So hat man jeden Tag so zusagen ein neuen HYLA!

 

Warum ist Wasser als Filter besser?
Filter sind grundsätzlich anfällig für Verschmutzung jeglicher Art. Sie müssen periodisch getauscht oder gereinigt werden und führen immer zu Leistungseinbußen. Der HYLA arbeitet in jedem Moment mit 100%iger Leistung, da der Luftstrom nicht durch Filtersysteme gebremst wird. Sämtliche Schmutzpartikel werden auf der Vorderseite des HYLAS im Wasser eingesogen und gebunden. Auf der Rückseite wird 99,99997% saubere, frische Luft hinausgeblasen. Eine ganz neue Erfahrung des Atmens in Innenräumen!

 

Ist das Hyla Luftreinigungssystem auch für Allergiker geeignet?
Gerade Allergiker, Asthmatiker, Menschen mit Neurodermitis oder beispielsweise COPD – Patienten profitieren enorm von der gesunden und sauberen Luft, die der HYLA permanent produziert. Durch die dramatische Reduzierung des Hausstaubes innerhalb weniger Monate durch den HYLA erfahren o.g. Personen besondere Linderung. Auch Menschen, die gesund sind profitieren von einer sauberen, gesunden Atemluft. Ein wirklich wichtiger Beitrag zur gesundheitlichen Prävention. Mit dem HYLA kann man sogar ein Meeresklima herstellen!

 

Helfen Luftreiniger auch gegen Bakterien oder Viren, wie aktuell z.B. das Corona Virus?
Ja, natürlich. Bakterien, Viren, Pollen etc. werden durch den HYLA auf natürliche Weise im Wasser gebunden und mit dem schmutzigen Wasser einfach entsorgt.

 

Wie hoch ist der Stromverbrauch?
Im Luftreinigungsmodus liegt der Stromverbrauch in der niedrigsten Stufe bei nur 100 Watt. Im Reinigungsmodus beträgt er ca. 900 Watt.

 

Wem würden Sie Ihr System empfehlen?
Ich würde jedem Haushalt, jedem Unternehmen, jedem Hotel etc. einen HYLA empfehlen. Es ist definitiv eine wichtige Investition in die Gesundheit. Verglichen mit anderen Systemen spart man sich auch die Folgekosten, wie Filter, Feinfilter etc. für viele Jahre. Der HYLA arbeitet ja ausschliesslich mit frischem Wasser. Darüber hinaus hat der HYLA hat eine durchschnittliche Lebensdauer von mindestens 25 Jahren – Ich finde absolut Ökologisch.

 

Falls jemand spezielle Fragen hat, wie kann er Sie erreichen und wo kann man Ihr System kaufen?
Ich zeige den HYLA immer vor Ort beim Kunden. Hier kann er selbst und ganz individuell erleben, wie der HYLA in seiner Umgebung arbeitet. Diese Wellness- Präsentation dauert ca. 60 – 90 min. Selbstverständlich ist sie kostenlos und unverbindlich. Wenn der Kunde den HYLA haben möchte, kann er diesen bei mir erwerben. Termine können sehr gerne angefragt werden unter folgendem Kontakt:

 

Gesund & Atem, Bianca Menzel
Bolzwang 2a
82541 Münsing
Tel.: 0163-78 78 100
b.menzel@gesund-atem.com

 

Frau Menzel, danke für Ihre Zeit und die vielen Informationen zu Ihrem Luft-und Raumreinigungssystem von HYLA.

 

Servus und Viele Grüße aus München
Ihr Niels Petersen